900true dots bottomright 100true false 800none

SIEGFRIED & ROY RUFEN DIE SARMOTI STIFTUNG INS LEBEN

leopard

Zu der Auftaktveranstaltung für die SARMOTI Stiftung, mit der Siegfried & Roy sowohl die Erhaltung und den Schutz gefährdeter Arten unterstützen, als auch die Aufklärung darüber verstärken, wurden mehr als $ 130.000 gespendet. Die erste Zahlung der Stiftung geht an TUSK USA, die sich für den Schutz von Löwen und anderer gefährdeter Tiere in Afrika stark macht.

“In Afrika, wo Tusk hauptsächlich tätig ist, sind die Löwenpopulationen drastisch gesunken. Nicht nur der Lebensraum der Tiere wird immer weiter eingeschränkt, ein besonderes Problem sind Wilderer die es auf bestimmte Körperteile der Tiere abgesehen haben, um die Nachfrage in Ostasien zu bedienen,“ berichtet Meredith Ogilvie Thompson, Vorsitzende von TUSK USA. „Neuesten Schätzungen zufolge ist die verbliebene Löwenpopulation in Afrika auf unter 20.000 Exemplare gesunken.”

Siegfried & Roy spendeten der Arbeit von TUSK viel Beifall und betonten, daß dies nur der Anfang des weitreichenden Engagements der SARMOTI Stiftung sein kann. „Die SARMOTI Stiftung ist unsere Hinterlassenschaft, auf diesem Wege können wir auch zukünftig unser langwieriges Engagement fortführen und das Wohlergehen von Tieren und Kindern auf der ganzen Welt unterstützen,” erklären Siegfried & Roy. „Der Einsatz von TUSK für Großkatzen in Afrika ist eine Mission die wir von ganzem Herzen unterstützen.”

Um mehr über die SARMOTI Stiftung zu erfahren, klicken Sie HIER.