900true dots bottomright 100true false 800none

TIGERFAKTEN

550true thumbnails under 390true false 800http://siegfriedandroy.com/wp-content/plugins/thethe-image-slider/style/skins/frame-black
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide5
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide1
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide2
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide3
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide6
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide4
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide7
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide8
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide9
  • 5000 fade false 60 bottom 30
    Slide10
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

• Die Jungen sind bei Geburt blind, durchschnittlich 30cm groß und wiegen ein bis zwei Kilo.

• Weibliche Tiger können zwischen 1 – 5 Junge gebären.

• Im Guinness Buch der Weltrekorde steht eine Tigerin die 8 Junge gebar, wovon  7 überlebten.

• Weiße und goldene Tiger können im selben Wurf geboren werden wenn beide Elternteile das rezessive heterozygote weiße Gen tragen.

• Der Schwanz eines Tigers ist zwischen einem halben und einem Meter lang.

• Weiße Tiger sind keine Albinos. Die Farbabweichung hängt mit dem Leuzismus zusammen, einer Art Pigmentstörung.

• Abhängig von der Art, kann ein Tiger zwischen 100 und 300 Kilo auf die Waage bringen.

• Sibirische Tiger sind die größten lebenden Mitglieder der Familie der Großkatzen.

• Wenn man einen Tiger rasieren würde, dann könnte man die Streifen weiterhin sehen.

• Es gibt keine zwei Tiger die ein identisches Streifenmuster haben.

• Tiger haben weit über 100 Streifen.

• Die Gesichtsmerkmale eines Tigers sind so einzigartig dass man anhand ihnen die Tiere unterscheiden kann.

• Genau wie Hauskatzen lieben es Tiger auch am Tag zu schlafen.

• Tiger sind großartige Schwimmer.